Prepaid-Kreditkarten: Auf Nummer sicher gehen

Die Kreditkarte ist mittlerweile zum unverzichtbaren Begleiter in den Geldbörsen geworden. Doch die so unkomplizierte Bezahlungsmöglichkeit kann auch zu Mehrausgaben verlocken. Das böse Erwachen kommt dann häufig erst mit der Abrechnung am Monatsende. Mit den neuen Prepaid-Kreditkarten soll das zukünftig vermieden werden. Optimale Finanzkontrolle Benutzte man Kreditkarten früher meist für Transaktionen im Ausland, werden sie heute gerne als Zahlungsmittel in eigenen Land genutzt. Dabei kann man jedoch schnell den Überblick über die...

mehr

Bonität kostet – Schufa nicht!

Eine Auskunft über seinen Schufa-Score und die eigenen Eintragungen bei der Schufa kann jeder kostenlos anfordern. Wer sich jedoch nicht ausreichend informiert, tappt leicht in die Gebührenfalle. Die Einhaltung von ein paar Regeln verhindert diese unnötigen Kosten. Entgegen vieler Erwartungen hat die Schufa auch im Alltag Bedeutung. Wenn man zum Beispiel einen neuen Mobilfunkvertrag abschließen oder in eine Mietswohnung ziehen möchte, kann man bereits Auskünfte bei der Schufa einholen und damit herausfinden, ob der angestrebte Vertrag...

mehr

Festverzinsliche Wertpapiere

Regelmäßige und sichere Geldanlage Festverzinsliche Wertpapiere sind werden vom Staat herausgegeben, der sich damit Einnahmen verschafft, in der Regel handelt es sich dabei um Bundeswertpapiere. Im Finanzjargon werden festverzinsliche Wertpapiere häufig auch Anleihen oder Renten genannt. Gerade in wirtschaftlich unsicheren Zeiten sind eine hervorragende Möglichkeit für einen langfristigen Vermögensaufbau. Aus diesem Grund finden sich für die Geldanlage „Festverzinsliche Wertpapiere“ viele Angebote zu attraktiven Konditionen. Für...

mehr