Streamingdienste: Viel sparen mit Family-Tarifen!

Streamingdienste: Viel sparen mit Family-Tarifen!

Selbst Kaufen ist bei Audio- und Videodateien schon wieder out. Wer auf der Höhe der Zeit ist streamed schon längst. Sparen kann man dabei besonders als Familie.

Denn viele Streamingdienste haben entdeckt, dass sie über die Kinder auch die Eltern als Kunden gewinnen können und bieten daher günstige Familien-Abos oder ähnliche Sparmodelle an. Innerhalb dieser Pakete kostet das Streaming für jeden Teilnehmer deutlich weniger als die Einzelmitgliedschaft bei Spotify, Apple Music und Co.

Günstige Family-Tarife

Die Stiftung fand heraus, dass das Musikstreaming beispielsweise bei Spotify von regulär 9,99 Euro im Monat auf durchaus bemerkenswerte 2,50 Euro im Premium Family Tarif für einen selbst und fünf weitere „Vertraute“ sinkt.
Ähnliches findet bei der Familienfreigabe von Apple Music statt. Auch hier sinkt der Preis auf 2,50 Euro pro Person.
Im Bereich Video-Streaming zahlen beispielsweise Netflix-Zuschauer für das Familienabo nur noch drei Euro, statt dem Standard-Abo für zehn Euro. Das Paket kommt als Premium-Abo für 12 Euro im Monat, dabei frei zugänglich für 4 Endgeräte gleichzeitig.
Bei Amazon Prime sinkt der Monatspreis umgerechnet sogar auf 2 Euro pro Person und pro Monat. Denn im Familientarif ist es dort möglich, zweit Titel gleichzeitig über ein und dasselbe Amazon-Konto zu streamen.